Von Agadir

630.00

Anfragen
Kategorien: ,

Termine GruppenreiseAgadir

26/03-02/04 2017 04/04-11/04/2017

20/04-27/04/2017 10/05-17/05/2017

12/09-19/09/2017 02/10-09/10/2017

20/10-27/10/2017 07/11-14/11/2017

09/12-16/12/2017 27/12/2017-04/01/2018

2 3 4 5 6 7 – 12
795€ 770€ 700€ 660€ 645€ 630€

Preistabelle (Personenzahl) inEURp.P .Teilnehmerzahl 2 bis 12 Personen

Inklusive:

7 Übernachtungen (davon 2 im Riad/Hotel, 5 in Camps)

Airport Transfer

Transport mit Fahrerund Guide in Jeep oder Minibus

Kamelkarawane mit Koch undKamelführer

Vollpension

Eintrittsgelder

Nichtinklusive:

Anreise/Flug

AbendessenamerstenundletztenAbend, Getränke

WeitereÜbernachtungenkönnendazugebuchtwerden

 

Reiseroute

Agadir– Ouarzazate – Draa-Tal – Zagora – M’hamid – Erg Chegaga – Lac Iriki – FoumZguid – Marrakesch

Von Agadir gehtunsereReise in KleinbussenüberdasAtlasgebirge in den SüdostenMarokkos. Unterwegsbesuchenwir die Kasbah Ait Ben HaddouunddastraditionelleTöpferdorfTamegroute mit seiner berühmtenKoranbibliothekZaouiaund der unterirdischen Kasbah.

Das Trekking mit einerNomaden-KarawaneundDromedarenführt uns von M‘Hamid zumzweitgrößtenDünengebiet Erg Chegaga. Mit Jeeps geht es durch den Lac IrikizurücknachMarrakesch.

 

Reiseplan

Tag 1:

Anreise

ZeitzurfreienVerfügung in Agadir

Übernachtungim Riad / hotel Agadir

Tag 2:

Abfahrtim Jeep oderKleinbusvonAgadirüberdasAtlasgebirge, Ouarzazate, Draa-Tal, nach Zagora, Übernachtungim Riad/Hotel, unterwegsMittagessenundBesichtigung der Kasbah Ait Ben Haddou (seit 1987 von der UNESCO als Weltkulturerbe anerkannt).

Tag 3 bis 7:

Weiterfahrtvon Zagora nachTamegroute, Besichtigung der altenKoranbibliothekZaouia, der berühmtenTöpfereienund der unterirdischen Kasbah, Fahrtnach M‘hamid, Wüsten-Trekking mit Nomadenkarawanevon M‘hamid bis Erg Chegaga (ca. 60 km, tgl. ca. 4 Std. entspannterFussmarsch, Reitkamelvorhanden).

Mit Guide, Koch, Kameltreiber, Vollverpflegung, MusikamLagerfeuer, BrotbackenaufheissenSteinen, Couscous-Kochschule.

Übernachtung in Biwaksoderunter den Sternen, phantastischeSonnenuntergänge, besondersimErg Chegaga.

Tag 8:

Rückfahrtim Jeep vorbei an Nomadenzeltendurch den Lac Irikiüber die WüstenstadtFoumZguid, Ouarzazate und den Hohen Atlas nachMarrakesch (AnkunftamfrühenAbend).

(Abendessen, Übernachtungim Riad undVerlängerungstageaufeigeneKosten)

 

 

Buchen

Buchen

Sending