Besteigung des Jbel Toubkal: 3-Tages

180.00

Anfragen
Kategorie:

Erleben Sie eine atemberaubende, 3-tägige Reise durch die marokkanische Landschaft zur Spitze des Jbel Toubkal, des höchsten Berges Nordafrikas. Halten Sie unterwegs in Imlil, am Schrein von Sidi Chamarouch und anderen Sehenswürdigkeiten.

Tag 1: Transfer von Marrakesch nach Imlil

Fahren Sie von Marrakesch nach Imlil, ein Ausflug, der bis zu 4 Stunden dauert. Leben Sie sich in Ihrer Unterkunft in Imlil ein und sammeln Sie Kraft für die große Wanderung am Morgen.

Tag 2: Imlil und die Wanderung zu Hütte in Toubkal über Aremd und Mizane-Tal

Lassen Sie die Stadt hinter sich und genießen Sie eine malerische Fahrt nach Süden zu den zerklüfteten Spitzen und tiefen Tälern des Toubkal-Massivs. Bestaunen Sie die Täler von Oued Rhirhaia, die sich in der Ferne erstrecken, während Sie aus dem Fahrzeug steigen und folgen Sie Ihrem Guide auf eine Wanderung durch das Mizane-Tal in Richtung des Dorfes Aremd und dann zum Schrein von Sidi Chamarouch und dem Wasserfall dahinter. Wandern Sie auf gewundenen Pfaden zur Schneegrenze und der Hütte Toubkal, wo Sie übernachten. (Wanderung: 4-5 Stunden)

Tag 3: Aufstieg zu Spitze des Jbel Toubkal und Rückkehr nach Imlil

Beginnen Sie den Tag früh und setzten Sie Ihre Wanderung auf die Spitze des Jbel Toubkal, des höchsten Bergs Nordafrikas, fort. Überqueren Sie Flüsse und Felder und laufen Sie durch die endlosen Landschaften voller Felsen. Genießen Sie auf dem Plateau die atemberaubende Aussicht auf die umgebende Landschaft von der Ebene von Marrakesch zum Hohen Atlas im Norden und bis zum Antiatlas und der Sahara im Süden.

Sobald Sie die Spitze erreicht haben, machen Sie sich langsam an den Abstieg und begeben sich in Richtung Imlil, wo Sie eine Nacht in einem traditionellen Berberhaus verbringen.

Buchen

Buchen

Sending