Tages-Tour ins drei Täler

79.00

3-Täler-Tour

Anfragen

Sie starten morgens im Jeep oder Kleinbus Richtung Ourika-Valley und genießen auf der Fahrt den herrlichen Blick auf das Atlasgebirge. Nach ca. 70 km erreichen Sie das Berberdorf Tuin Ourika am Anfang des Ourika-Tals. Dort besuchen Sie eine Berberfamilie und besichtigen ein typisches Berberhaus: Erleben Sie das traditionelle Leben der Berberfamilien einmal live.

Das typische Frühstück wird Ihnen auf der Terrasse serviert: Frisch zubereiteter Minztee (mit viel Zucker), warmes Fladenbrot, Gebirgshonig, marokkanische Butter, Olivenöl und erfrischende Buttermilch – ein Gedicht! Düfte, Farben, Natur und natürlich schönes Wetter – inhalieren Sie das marokkanische Flair und spüren Sie die Seele des Landes, ganz in Ruhe.

Danach folgt ein für Marokko typisches Erlebnis: Der Ritt auf einem Kamel. Das ist entspannender als Sie denken!

Nach einer kurzen Fahrt durch das Flusstal mit seinen romantischen Restaurants am Wasserlauf entlang der vielen Blumengärten wandern Sie zum kühlenden Wasserfall in den Bergen (ca. 50 Min). Anschließend stärken Sie sich beim Lunch in einem traditionellen marokkanischen Restaurant.

Die Fahrt geht weiter ins Tal von Sidi Fares durch die farbenprächtige Gebirgslandschaft.

Genießen Sie nach einem kurzen Aufstieg zum Aussichtspunkt das prächtige Panorama und den majestätischen Ausblick auf das Atlasgebirge und den höchsten Gipfel Marokkos (Jbel Toubkal, 4167 m ü NN). Jetzt ist Zeit für ein paar Erinnerungsfotos!

Das 3. Tal , das Valley of Asni, beherbergt den Verwaltungssitz der Atlasregion. Es wird durch seine Olivenbäume geprägt. Einmal in der Woche treffen sich die Berberfamilien hier auf dem Markt, um Vorräte einzukaufen oder ihre eigenen Produkte anzubieten.

Die Rückfahrt nach Marrakesch bietet noch einmal herrliche Panoramen zum Geniessen und Fotografieren. Zurück in Marrakesch können Sie sich eine wohlverdiente Erholungspause gönnen oder sich ins Getümmel auf dem Djemaa el fna stürzen.

Buchen

Buchen

Sending