14 Tagestour “Ganz Marokko inklusive der Königsstädte und Wüste”

  • 14 Tage – 13 Nächte
Anfragen

Tag 1: Casablanca

Nach Ihrer Ankunft in Casablanca, der wirtschaftlichen Hauptstadt Marokkos bringen wir Sie zu Ihrem Hotel.

Sie besuchen die Stadt und haben wahlweise die Möglichkeit die Moschee Hassan II zu besuchen, nach Mecca eine der größten und prächtigsten Moscheen weltweit.

Tag 2: Casablanca – Rabat – Chefchaouen

Nach dem Frühstück machen wir uns auf in Richtung Chefchaouen, der bekannten blauen Stadt Marokkos im Rif Gebirge. Auf dem Weg machen wir Halt in Rabat, der eigentlichen Hauptstadt Marokkos und Sitz des Königs um dort das Mittagessen einzunehmen und die wundervolle Küstenstadt etwas zu genießen.

Nach ihrem Mahl besuchen wir den Hassan Turm und begeben uns weiter auf die Fahrt nach Chefchaouen wo Sie nach einem köstlichen Abendessen die Nacht verbringen.

Tag 3: Chefchaouen Tour

Nach dem Frühstück machen wir eine Rundgang durch die lässige blaue Stadt die versteckt in den Bergen liegt. Sie werden die entspannte Atmosphäre des Rif Gebirges genießen. Das Abendessen wird Ihnen im Hotel serviert.

Tag 4: Chefchaouen – Volubilis – Moulay Idriss – Meknes – Fes

Nach dem Frühstück gehts am Morgen los zu einer Besichtigung der alten römischen Ruinen von Volubilis.

Sie verbringen den Morgen mit der Erkundung der 2000 Jahre alten Ruinen und können sich ein Bild vom Leben während des römischen Reichs machen.

Sie werden auch die heilige Stadt Moulay Idriss besuchen. Zu Mittag essen werden sie in Meknes, einer weiteren Königsstadt Marokkos. Im Anschluss andas Essen wird ihr Guide sie bei einer Tour durch die Stadt begleiten.

Danach gehts weiter nach Fes, der kulturellen und spirituellen Hauptstadt Marokkos. Das Abendessen wird Ihnen im Hotel serviert.

Tag 5: Fes – Stadtbesichtigung der Medina

Nach dem Frühstück beginnen Sie ihre geführte Tour durch die Altstadt von Fes, eine der größten ummauerten Städte Marokkos. Sie erkunden die schmalen Gassen welche gezäumt sind von Ständen mit frischen Früchten, Bergen von Gewürzen, handgewebten Berberteppichen und viel anderem Kunsthandwerk Marokkos.

Ein Besuch des Königspalastes, den Gerbereien und Töpfereien ist nur ein kleiner Teil der Dinge die Sie erleben werden.

Für das Mittagessen steht Ihnen ein traditionelles Restaurant im Herzen der Altstadt zur Wahl. Nach der Stärkung führen Sie Ihre Tour fort und kehren am Abend in Ihr Riad zurück.

Tag 6: Fes – Atlas Mountains – Midelt – Erfoud

Nach dem Frühstück verlassen wir Fes und machen uns auf in den berüchtigten Süden Marokkos. Sie sehen die Stadt Ifrane welche in einer einzigartigen Wald-, und Hügellandschaft liegt. Ifrane wurde in den 1930er Jahren erbaut und erinnert in seiner Architektur eher an einen Ort in der Schweiz. Heute liegt dort ein bekanntes Ski Resort. Ihre Tour geht weiter nach Azrou, eine berühmte Stadt für Arbeiten aus Holz. In der Nähe von Azrou leben in den Zedernholzwäldernzahlreiche Kolonien der amüsanten Berberäffchen.

Anschließend geht es in Richtung Midelt durch das spektakuläre Ziz Tal mit seinen grünen Palmenthälern, weiter durchimmer trockener werdeneLandschaften bis wirletzendlich die Wüste erreichen.

Tag 7: Erfoud –  Sahara  – Kamel Wanderung

Nach dem Frühstück in Ihrem Kasbah Hotel starten Sie Ihre Entdeckungsreise der Umgebung. Sie besuchen die Berber in Ihren Ziegenhaarzelten und lernen über deren Leben in der Wüste. Anschließend treffen sie die Gnaoua Leute, einst aus dem Sudan gebrachte Sklaven, heute bekannt für ihre traditionelle Gnaoua Musik.

Dort verbringen Sie einige Zeit um die Musik zu genießen und über deren Leben zu erfahren.

Am Nachmittag geht es mit dem Jeep durch die karge Wüstenlanschaft zu den majestetischen Dünen der Sahara von wo Sie mit dem Kamel für eine 2 stündige Wanderung in eine Oase aufbrechen. Sie verbringen wahlweise dort die Nacht in Berberzelten oder kehren für die Übernachtung zurück zum Hotel.

Tag 8: Sahara  – Tinerhir – Todra Schlucht – Dades Oase

Nach dem frühen Erwachen erklimmen Sie eine der zauberhaften Dünen um Fotos zu schießen oder einfach nur das Panorama zu genießen.

Im Anschluss können Sie sich im Hotel frisch machen und mit einem Frühstück stärken. Danach bringen wir Sie zur Dades Schlucht mit einem Abstecher nach Tinerhir, welches umringt ist von wundervollen Palmenhainen und ein sehenswertes jüdisches Viertel hat.

Auch ein Besuch der Todra Schlucht steht auf dem Plan. Sie ist das höchstgelegene Oasental in Marokko mit 300m hohen Felsen und einer Schluchtbreite von nur 20 m.

Danach geht es zur Dades Schlucht. Mit ihren einzigartigen leuchtend roten hochragenden Felsen ist sie ein toller Ort für Wanderungen und zum Klettern.

Abendessen und Übernachtung sind in einem wunderschönen Kasbah Hotel in der Dades Oase.

Tag 9: Dades Oase – Rosental  – Ouarzazate – Marrakesch

Nach einem frühen Frühstück geht es über Ouarzazate zurück auf den Weg nach Marrakesch. Sie besuchen auch ein Juwel Marokkos – die Kasbah Ait Benhaddou.

Nach typischer marokkanischer Tradition, finden sich die wahren Schätze abseits der üblichen Wege. Nach dem Mittagessen geht es über die Berge zurück nach Marrakesch.

Tag 10: Marrakesch – Marrakesch Stadtführung

Nach dem Frühstück erhalten Sie eine Stadtführung durch Marrakesch, die Perle in Marokkos Süden.

Sie erkunden den Bahia Palace, die Saadiergräber und viele andere versteckte Schätze der sogenannten roten Stadt. Nach dem Mittagessen geht Ihre Führung weiter zur prachtvollen Koutoubia Moschee und dem berühmten Djemaa el-Fna Platz, eine der Hautsehenswürdigkeiten Marrakeschs.

Die Tour endet mit einer Erkundung des Souk, dem traditionellen Markt der Stadt.

Tag 11: Marrakesch – Essaouira

Nach Ihrer morgendlichen Stärkung fahren Sie zum Küstenstädtchen Essaouira, einem pittoresken Fischerort an der Süd-West Küste Marokkos. Mit seinem einzigartigen Strand im Süden wurde Essaouira eine der bekanntesten Küstenstädte des Landes. Viele Holzschnitzer und Künstler nennen Essaouira ihr Zuhause. Ihr Abendessen erhalten Sie im Hotel.

Tag 12: Essaouira

Sie haben den Tag zur freien Verfügung. Das Abendessen wird Ihnen im Hotel serviert.

Tag 13: Essouira – El Oualidya – El Jadida – Casablanca

An Ihrem letzten Tag der Reise bringen wir Sie zurück nach Casablanca.

Sie verlassen Essaouira mit einem Zwischenstop in El Oualidia.

Wir fahren entlang der Küste bis nach El Jadida wo wir die Zitadelle mit ihrer unterirdischen Zisterne besichtigen. Von dort geht es weiter nach Casablanca wo Sie Ihre letzte Nacht in Marokko verbringen. Das Abendessen erhalten Sie im Hotel.

Tag 14: Casablanca – depart

Sie werden für ihre Abreise zum Flughafen gebracht.

Buchen

Buchen

Sending