Marokko kulinarisch

 

Marokko kulinarisch: Gemüse, Olivenöl, Gewürze

Marokko hat auch kulinarisch viel Gutes und Gesundes zu bieten: Aromatische Früchte, naturreine Säfte, aromatische Datteln, Nüsse aller Art, 101 Gemüsesorten, schmackhaftes Olivenöl und intensiv duftende Gewürzmischungen – man geniesst dort auf gesunde Art, meist zusammen mit Khubz, dem marokkanischen Fladenbrot, das überall und immer frisch erhältlich ist. Auch beim Wüstentrekking muss auf nichts verzichtet werden, jeden Tag gibt es neue kulinarische Überraschungen. Und dabei lernt man ganz nebenbei, wie frisches Brot auf heissen Steinen gebacken oder der Couscous so oft gerührt wird, dass er schön leicht und locker bleibt.

Tajine_à_la_Marrocain

 

Marokkanische Gastfreundschaft

Kúl – Iss, greif zu!

Salade Maroccain, Tajine, Couscous, Pastilla oder Harira (die marokkanische Linsensuppe) – in Marokko schmeckt einfach alles traumhaft. „Unsere Gewürze sind nicht nur lecker, sie sind vor allem gut für die Gesundheit,“ sagt Achmed, der Karawanen-Koch, und würzt die Linsen großzügig mit Kumin, Ingwer und Paprika nach… Marokkaner sind übrigens bekannt für ihre Gastfreundschaft: Für eine Einladung ist immer Zeit. Duftender Minz-Tee gehört unbedingt dazu! Er wird nach einer genau festgelegten Prozedur mehrfach aufgegossen und dann kunstvoll aus der Kanne in hohem Bogen in Gläser eingeschenkt! Wenn es schäumt, ist alles gut: Das Glas war sauber! Und abends wird getafelt – alle essen zusammen aus einer Tajine und benutzen als Gabel ein Stück Brot. Ganz wichtig: Das grösste Stück Fleisch ist für den Gast bestimmt! Bismillah – im Namen Gottes!

Souks

Taschenladen_Souk_Marrakesch

Die muss man gesehen haben, am besten, ohne sich zu verirren. Aber so schwer ist das gar nicht. Am besten, man lässt sich einfach treiben – irgendwo kommt man schon wieder heraus! Auf jeden Fall sind die Souks mit ihrem üppigen Angebot – voller Gerüche, Stimmen und Farben – ein Erlebnis der besonderen Art: Und wer gern handelt, ist hier genau richtig. Kleiner Tipp: Am besten mit dem halben Preis anfangen zu bieten!